Planskizze

Um mit dem Bau der Grundkonstruktion anfangen zu können, hat Toby eine Skizze erstellt, die wir dann besprochen und gemeinsam verfeinert haben. Dabei ging es vor allem darum, meine Vorstellungen mit sinnvoll Machbarem in Einklang zu bringen.

Aus der Skizze hat er dann den Konstruktionsplan abgeleitet.

Wie zu sehen ist, ist die wesentliche Änderung gegenüber der letzten Skizze die Wagenlänge, die ich von 8 auf 7 Meter reduziert habe.

Im Wesentlichen wurden durch den Plan jetzt die Positionen und Grössen der Fenster, Türen und Zwischenwände festgelegt, alles andere lässt sich theoretisch auch später noch ändern.

2 Antworten auf „Planskizze“

  1. guten abend manuel,
    ich frage ganz frech:
    waere es moeglich den konstruktionsplan zu sehen ?
    ich moechte im fruehjahr/sommer einen wagen bauen,
    mit hilfe von einem befreundeten zimmerer.
    einen haenger habe ich bereits (6 meter).
    deine ueberlegeungen finde ich gut und
    hilfreich und ich faende es spannend wie dein plan aussieht.

    danke, viele gruessse, walter

    1. Hallo Walter,
      Vielen Dank für deine Interesse.

      Ich habe mich entschieden, solche Anfragen (die relativ häufig kamen) jeweils ans Holzlabor zu verweisen, da der Plan von Toby (Holzlabor) gezeichnet wurde. Melde dich entsprechend bei Interesse bitte direkt beim Holzlabor: https://holzlabor.org

      Wenn du allerdings konkrete Fragen zur Konstruktion hast, werde ich gerne versuchen, sie dir zu beantworten.

      (Den Kommentar, dass mensch sich bezüglich Plan bei mir melden darf habe ich daher jetzt aus dem Beitrag entfernt.)

      Viel Erfolg bei deinem Projekt und freundliche Grüsse,
      Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.