Chassis-Teile anpassen & streichen

Wie schon im letzten Chassis-Beitrag kurz zu sehen war, haben wir schon da angefangen, die einzelnen Bestandteile des Chassis anzustreichen. Hier nun ein paar weitere Impressionen.

Da der Drehkranz für die Vorderachse ein Kugellager enthält, wäre Sandstrahlen mit viel Aufwand verbunden gewesen. Wir haben ihn deshalb geschliffen. Bei allen anderen Teilen war Sandstrahlen die einfachste (und sauberste) Option.

Damit die neuen alten Zirkuswagen-Achsen unter mein Chassis montiert werden können, mussten zuerst die Befestigungsplatten für die Blattfedern versetzt werden. Dies liess ich durch einen Landmaschinenmechaniker aus der Nähe erledigen, damit es sicher richtig gemacht ist.

Es haben nun alle Bestandteile des Chassis die Grundierung und den ersten von zwei Anstrichen mit Natur-Ölfarbe erhalten. Der Zweite folgt in ein paar Tagen. Bis auf die Felgen, die wieder Rot werden sollten, habe ich mich für ein dunkles Anthrazit entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.