Aussenschalung

Das Anbringen der Aussenschalung war eine Arbeit, die (mal wieder 😀 ) viel mehr Zeit in Anspruch genommen hat, als ich gedacht hätte. Da ich mich entschieden habe, keine Einfassungen und Ecken zu machen, musste jedes Brett genau eingepasst werden. Viel mehr gibt es dazu nicht zu schreiben – schaut am besten selbst:

Bei der Stülpschalung handelt es sich übrigens um schweizer Douglasie. Das ganze Aussenholz (v.A. die noch nicht geölten Schnittstellen / das Hirnholz) wird jetzt nochmal satt geölt.

Damit ist der Wagen dann aussen – von einigen Kleinigkeiten und dekorativen Elementen abgesehen – fertig! 🙂

4 Antworten auf „Aussenschalung“

  1. Lieber Manuel

    Dein kleines Haus auf Rädern sieht nun wirklich toll aus. Da hast du
    wieder viel Arbeit geleistet. Wir sind gespannt wie es weitergeht und der Innenausbau dann aussieht.

    Liebe Grüsse
    Silvia und Paul

  2. Hoi min Sohn

    Jetzt häsch aber grad e chli gaas geeh, gseht jo super uus. I wünsch dir wiiterhin viil Motivation und en glungnä Inneuusbau.

    Lg Paps

Schreibe einen Kommentar zu Kurt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.